Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Fratelli Vogadori

Die drei Brüder Alberto, Gaetano und Emanuele (Bild von links nach rechts)  führen das kleine Weingut Fratelli Vogadori. Das Weingut liegt oberhalb von Negrar, inmitten von Weinbergen. Neu können auch Wohnungen gemietet werden. Vogadori kauft keine anderen Trauben oder Weine. Alle kommen von den Hügeln von Vigolo, so dass der Amarone, Ripasso, Valpolicella und Recioto wirklich das Land und das eigentliche Wesen des Valpolicellas verkörpern.  Es sind keine kommerziellen Weine, Fratelli Vogardori produziert ursprüngliche, traditionelle Weine.

Die Weine werden "umweltfreundlich" produziert, Vogadori ist sich dem ökologischen Umfeld bewusst. Aus diesem Grund wurde beschlossen, leichtere Glasflaschen zu wählen, um das Gewicht von Glas Wiederverwertung zu reduzieren. Das Gewicht der Flaschen des Valpolicella Ripasso ist von 650 Gramm bis auf 500 Gramm zurückgegangen, und der Recioto und Amarone wurde von 700 Gramm bis auf 550 Gramm reduziert. Dies bedeutet, dass 150 Flaschen pro 1000 kg Glas weniger die Umwelt belasten. In den Weinbergen werden nur natürliche Düngemittel verwendent. In den Weinbergen werden Rosen als "Spione" verwendet. Ihre Aufgabe ist es, eine Früherkennung zu signalisieren damit eine Bekämpfung von Parasiten eingeleitet werden kann.
Eine Photovoltanikanlage wurde auf dem Dach des Kellers installiert, damit die jährlichen Stromkosten reduziert werden können.